top of page
suenkler

Der Schutz und die Wiederherstellung von Wäldern ist ein wirksames Mittel, um CO2 aus der Atmosphäre zu binden, der Herausforderung des Klimawandels zu begegnen und gleichzeitig die biologische Vielfalt und den Nutzen für die Gesellschaft zu fördern. 


Deshalb pflanzt die Sünkler Spedition + Transportlogistik GmbH monatlich zehn Bäume.

tree_counter_new_transparent_17cm.png

Bisher gepflanzte Bäume

00427

Project Description

Der rund 180 Hektar große, überwiegend aus Nadelbäumen bestehende Wald im Süden Brandenburgs wird seit 2019 intensiv in einen Mischwald umgewandelt. Dazu wird die bestehende Monokultur ausgelichtet und mit Mischungen aus Kirsche, Edelkastanie, Roteiche, Stieleiche, Traubeneiche, Elsbeere, Hasel, Butternuss, Winterlinde, Flatterulme, Schwarznuss, Douglasie, Lärche, Weißtanne und Libanonzeder unterpflanzt. Es werden sowohl Pflanzungen als auch Aussaaten vorgenommen. Die aktuelle Aufforstung der PEFC-zertifizierten Fläche umfasst ca. 3 ha und wurde dank zahlreicher Helfer und der Unterstützung aller Naturetreet-Kunden erfolgreich durchgeführt.

Äquivalente Kohlendioxid-Absorption (CO2) in t

Standort der Bäume

bottom of page